Baubiologie & Umweltanalytik MB Berlin

Ihr Partner für baubiologisch gesundes Wohnen, Arbeiten und Bauen in Berlin-Brandenburg

Erfahrungen & Bewertungen zu Baubiologie & Umweltanalytik MB Berlin

Verdacht auf Elektrosmog?

„Erstbesuch eines baubiologischen Messtechnikers bei Ihnen.“*

Dauer vor Ort ca. 60 Minuten zuzüglich Kurzprotokoll per Post.

Warum stecke ich so viel Herzblut in diese Berufung?
 
Auch ich weiß aus eigener Erfahrung, wie sich eine schwere Umwelterkrankung anfühlt und wie schwer der Weg zurück zur Gesundheit ist. Ich kann mich gut in die Situation von Betroffenen hineinversetzen und weiß wie unglaublich wichtig meine Arbeit für sie ist. Jeder Fortschritt zählt und als Baubiologe IBN habe ich natürlich auch ein Netzwerk von sehr guten Medizinern, Heilpraktikern und Therapeuten, die sich um die Wiedererlangung der Gesundheit von Betroffenen bemühen.

Ich bin studierter „Baubiologe IBN“, verfüge über mehr als 20 Jahre Baupraxiserfahrungen und habe mich bewusst für die Spezialisierung eines Baubiologischen Messtechnikers entschieden.

Ihr Ansprechpartner

Michael Bauske
Baubiologe IBN
Baubiologischer Messtechniker
Sachverständiger für Baubiologie und Umweltanalytik

030/ 94 63 29 63

Es geht um die Gesundheit von Menschen und hier kann ich als Baubiologie IBN/ Baubiologischer Messtechniker sehr viel leisten. Es geht um die Reduzierung bzw. Beseitigung von krankmachenden Umweltstressfaktoren im direkten Wohn- und Arbeitsumfeld. Einige dieser Umweltstressfakoren kann man weder sehen, noch riechen, noch hören oder schmecken (z.B. Elektrosmog) und trotzdem können sie uns krank machen.

Andere kann man riechen, hören, sehen oder sogar anfassen, aber gesunde Menschen neigen dazu, diese Dinge zu verharmlosen. Umwelterkrankungen treten in sehr vielen Fällen mit einer nicht unerheblichen, zeitlichen Verzögerung zur Entstehung der Ursachen auf. Unser Immunsystem ist sehr leistungsfähig und kann je nach Lebensform viele Tage, Wochen, Monate oder manchmal sogar Jahre gegenhalten. Kommt es dann zu einer Umwelterkrankung, ist der Weg zur Wiedererlangung der Gesundheit nicht selten ein langer, da der Körper über viele Jahre alle seine Reserven zur Gesunderhaltung eingesetzt hatte.

„Wir Mediziner sind gefordert, über die Behandlung der Symptome hinaus mehr Ursachenforschung zu betreiben. Dabei ist gerade die Baubiologie eine große Hilfe, hier sind viele Ursachen von Krankheit zu finden.“

Dr. med. Christian Peterson

“Uneingeschränkt weiterzuempfehlen!“

„Herr Bauske hat eine sehr fundierte Analyse durchgeführt und uns geholfen, die Belastung in unserer Mietwohnung (niederfrequente Strahlung) auf ein Minimum zu reduzieren. Wir sind äußerst zufrieden mit seiner Herangehensweise, Umsetzung und Betreuung. “

Dr. Heyden

“Sehr gut beraten”

„Herzlichen Dank an Herrn Bauske für das detektivische Auffinden der Schadstoffproblematiken in unserem Haus und für die vielen, hilfreichen Tipps. Wir haben schon sehr viele Ratschläge bei uns umsetzen können und haben nun langsam das gute Gefühl, dass es gesundheitlich langsam wieder bergauf geht. .“

Norbert

“ausführlich und sehr gut beraten, danke”

„Herr Bauske stand sowohl im Vorfeld als auch nach Fertigstellung seines Gutachtens für jederlei Fragen gerne und kompetent zur Verfügung und hat mir sehr viele wertvolle Tipps gegeben. “

Verena H., Berlin

Nutzen Sie das Elektrosmog-Mess-Startangebot*:

246,47€*

* Erstgespräch zur Klärung Ihrer Fragestellungen (Symptome, Hinweise, Verdacht); Begehung Ihrer Wohnung/Ihres Hauses/Ihres Arbeitsplatzes; Sichtung der baulichen und Umgebungssituation (z.B. Mobilfunkmasten, Hochspannungsleitungen, mögliche Schadstoffquellen) zur Festlegung der messtechnischen Vorgehensweise bei einem Messbesuch; erste Empfehlungen; inklusive Kurzbericht, ca. 60 Minuten vor Ort bei Ihnen; Preise gelten inkl. MwSt; zzgl. An- und Abfahrt zum Ortstermin .

Elektrosmog in der Wohnung

In über 90 Prozent der Fälle sind die Verursacher direkt im Wohnraum zu finden wie z.B. Heizdecken, Wasserbetten, Verteilerleisten, Lampen, elektrische Fußbodenheizung, Elektroinstallation in Leichtbauwänden, WLAN, DECT-Telefone, usw..

Elektrosmog in der Großstadt

Elektrosmog kann die unterschiedlichsten Ursachen haben z.B. Überlandleitungen, Erdkabel, Mobilfunksendemasten, WLAN-Router, Niedervoltbeleuchtung, Straßenbahnen, elektrifizierte Bahntrassen, Lampen, Verteilerleisten, Elektroherde, …. . Vorteil: Elektrosmog ist messbar.

Felder, Wellen, Strahlung (u.a. Elektrosmog)

Moderne Messtechnik hilft bei der Messung, Analyse und Bewertung von elektrischen und magnetischen Wechselfeldern, hochfrequenten, elektromagnetischen Wellen, Elektrostatik, Magnetostatik, Radioaktivität und Schallwellen.